Bekannt aus TV-Werbung + Presse
Jetzt Newsletter abonnieren!

Aktuelles

Aktuelle Themen rund um österreichische Programmlisten

Hochauflösendes Fernsehen – Mit Fernsehliste alle HD Sender empfangen. (30.03.2017)

Es ist 2017 und man fragt sich, wer schaut eigentlich noch SD Fernsehen. Keiner? Die Wahrheit sieht anders aus. Viele Empfangen Ihr TV Signal noch über analog Kabel (Analoges Kabel-TV wird mit Ende 2017 in Österreich deaktiviert), schauen das SD-Signal via Satellit oder nutzen schlicht weg noch eine alte Empfangshardware.

HDTV bietet dem Zuseher eine viermal höhere Auflösung als das SD-Sendersignal. Die meisten TV Sender in Österreich und Deutschland strahlen Ihr TV Signal in High-Definition aus. Mit fernsehliste.at finden Sie bereits alle freien HD-TV Sender in Ihrer Senderliste praktisch vorsortiert vor.

Wenn Sie HD Austria Empfangen, dann wählen Sie bei Punkt 4 „Ja, HD Austria“ aus. Dann erhalten Sie zusätzlich alle HD Austria Sender statt der SD-Version in Ihrer Senderliste. In Österreich können Sie die HD Sender der Privaten via HD Austria empfangen. Die Sender können Sie mit einer aktivierten und registrierten HD Austria Hardware entschlüsseln (HD Austria CI+ Modul oder HD Austria NOW Box) dann stehen Ihnen bis zu 20 zusätzliche HD TV Sender zur Verfügung.

HD ist seit mehreren Jahren schon Standard im Digital-TV. Receiver und Fernsehgeräte am Markt unterstützen auch schon neue Technologien wie ULTRA HD, 4K, Quantum Dot etc. Wichtig ist, die Empfangsbox oder den TV richtig anzuschließen. Benutzen Sie immer ein HDMI-Kabel statt einem SCART Kabel (sofern HDMI Unterstütz wird) um die beste Bild- & Tonqualität empfangen zu können.

HDTV via DVB-T2 (Terrestrische Verbreitung)


DVB-T gibt es schon seit Jahrzenten als TV-Empfangsweg in Österreich. Es ist überhaupt der Grundstein der TV Übertragung. Seit einigen Jahren wird in Österreich die Digitalisierung durchgeführt. Das bedeutet, das alte analoge Antennen-Signal wird deaktiviert (Vollständige Deaktivierung Herbst 2017). Mit DVB-T2, dem Digitalen Nachfolger, unter der Marke SimpliTV gibt es erstmal die Möglichkeit HD Sender via Zimmerantenne zu empfangen. So können Sie mittlerweile ORF, ATV, PULS 4, ServusTV und einige Privat TV Sender in high Definition empfangen.

HD Fernsehen im Kabel-TV


Außerdem können Sie in fast jedem Kabelnetz HD Fernsehprogramme empfangen. Einige Netze bieten ebenfalls HD Zusatzpakete an, mit dem Sie die Österreichischen Privaten auch in HD empfangen können. Manche Kabelnetzbetreiber übertragen Ihr TV Signal nur mehr über das Internet. Diese Empfangsart nennt sich IPTV. Solche Netze übertragen meist schon die beste zur Verfügung stehende Qualität über deren Streams.

In den Kabelnetzen wird ebenfalls die Digitalisierung durchgeführt. Einige Kabelnetzbetreiber haben ihr Analog-Signal bereits deaktiviert, andere wie UPC ziehen ebenfalls nach. Um nicht vor einem schwarzen Bildschirm, oder noch schlimmer vor einem grau-rieselnden TV Bild zu sitzen, sollten Sie rechtzeitig von Analog-TV auf Digital-Kabel wechseln. Wann in Ihrem Kabelnetz die Digitalisierung stattfinden, erfahren Sie direkt über Ihren Kabelnetzbetreiber.

HDTV über Satellit


HD Fernsehen wird via DVB-S2 übertragen. Viele Sender werden kostenfrei in HD Ausgestrahlt. Im deutschsprachigen Raum werden so gut wie alle TV Sender in HD-Qualität übertragen. Für Programme wie ORF HD oder ATV HD benötigen Sie die ORF Digital Smartcard zur Entschlüsselung. Dies erfolgt als Lizenzrechtlichen Gründen. In der aktuellen Fernsehliste finden Sie alle verfügbaren HD Sender in der Satelliten-Liste vorgereiht.

Jetzt Senderliste aufräumen - ohne Sendersuchlauf!

Fernsehliste.at powered by Logo Digikabel