Bekannt aus TV-Werbung + Presse
Jetzt Newsletter abonnieren!

Bedingungen & Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von fernsehliste.at

I. Allgemeines


(1) DIGIKABEL Handels GmbH (nachfolgend als „DIGIKABEL“ bezeichnet) bietet den Nutzern des Portals www.fernsehliste.at (nachfolgend als „Portal“ bezeichnet) die Möglichkeit zum Download einer vorgefertigten Programmliste/Datei/Dateipaket (vorwiegend) österreichischer Programme, die bei Installation automatisch die Programmliste des jeweiligen Nutzers ordnet.

(2) Alle auf dem Portal angebotenen Listen wurden sorgfältig programmiert und intensiv getestet.

(3) Der Nutzer ist sich bewusst, dass nur eine durch korrekte Auswahl von Empfangsebene, Bundesland, HD-Empfang und Geräteherstellerserie generierte Senderliste eine optimale Übertragung ermöglichen kann.

(4) Der Nutzer ist einverstanden, dass durch das Übertragen der Datei vom USB-Stick auf das Fernsehgerät bzw. auf den Receiver das bisherige Senderlisten-Setup unwiederbringlich verändert wird. Die Möglichkeit zur nachträglichen eigenständigen Umsortierung der Programmliste durch den Nutzer bleibt unverändert bestehen.

(5) DIGIKABEL untersagt eine Nutzung der Datei zu kommerziellen Zwecken.

II. Gewährleistung/Haftung


(1) DIGIKABEL leistet keine Gewähr für die ständige, vollständige und fehlerfreie Verfügbarkeit der Dienste von DIGIKABEL, sowie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der im Rahmen der Dienste erhältlichen Informationen.

(2) DIGIKABEL übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden, die durch den Download einer vorgefertigten Programmliste an technischen Geräten des Nutzers unter Umständen entstehen können. Ebenso wenig haftet die DIGIKABEL für den Verlust von Daten. Somit erfolgt die Verwendung des Downloads der vorgefertigten Programmliste auf eigene Gefahr des Nutzers. Alle Schadenersatzansprüche gegen DIGIKABEL sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

(3) Bei Unklarheiten oder Fragen ist ein Fachmann zu konsultieren.

III. Datenschutz


(1) DIGIKABEL verwendet personenbezogene Daten, die vom Nutzer mitgeteilt werden, um allfällige Informationen, insbesondere Informationen über zur Verfügung stehende Updates, zu übermitteln. Die genaue Verwendung dieser Daten ist der Datenschutzerklärung im Folgenden zu entnehmen. DIGIKABEL behandelt personenbezogene Daten selbstverständlich vertraulich und im Sinne des Datenschutzgesetzes.

(2) Datenschutzerklärung
Durch die Bekanntgabe personenbezogener Daten erklärt der Nutzer seine Einwilligung zur Erfassung und Speicherung dieser Daten durch DIGIKABEL. Der Nutzer erklärt darüber hinaus seine Einwilligung, regelmäßig Informationen, insbesondere Informationen über zur Verfügung stehende Updates, zu erhalten. Er kann das einmal gegebene Einverständnis jederzeit per E-Mails an fernsehliste@digikabel.at widerrufen und/oder künftigen Verwendungen seiner Daten unter eben dieser E-Mail Adresse widersprechen.
Soweit DIGIKABEL Daten für einen Zweck nutzen möchte, der nach den gesetzlichen Bestimmungen eine zusätzliche Einverständniserklärung des Nutzers erfordert, wird DIGIKABEL ihn jeweils um sein ausdrückliches Einverständnis bitten. Er kann das einmal gegebene Einverständnis jederzeit per E-Mails an fernsehliste@digikabel.at widerrufen und/oder künftigen Verwendungen seiner Daten unter eben dieser E-Mail Adresse widersprechen.

IV. Schlussbestimmungen


(1) Diese Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Nutzern und DIGIKABEL unterliegen ausschließlich österreichischem Recht.

(2) Soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das sachlich zuständige Gericht für den ersten Wiener Gemeindebezirk zuständig.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen unberührt. Unwirksame Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die nach Inhalt und Zweck dem wirtschaftlichen Gehalt der von den Parteien beabsichtigten Bestimmung am nächsten kommen.

(4) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen der Vertragsbedingungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung oder Änderung dieses Schriftlichkeitserfordernisses.


 
Fernsehliste.at powered by Logo Digikabel